PrintHeader

Verwandte Berichte

Fischerg’wand



Suchbegriffe

Baden-Württemberg


Forum


Tredge 2007

Angelreise nach Tredge - Norwegen

2007 mit dem Team von Die-Ostseeangler

DieOstseeangler, 30.04.08

Void
3,5
123456
Bericht bewerten




Dieses Jahr stand wieder Tregde auf dem Plan, die Seekarten wurden gut studiert, die Tiefseevorfächer neu gebunden. Am 01.06 ging es dann spät nachmittags los, so dass wir am nächsten morgen auf dem Wasser sein können

 

 

Als wir dann nach relativ kurzer Reisezeit und gut ausgeschlafen morgens unsere Hütte und die Boote empfangen haben, haben wir schnell die Autos leergeräumt, den Kühlschrank befüllt und sind das erste mal rausgefahren um zu sehen wie die Beißlaune der Fische ist. Da es noch ein bisschen Windig war haben wir nur leichtes Geschirr mitgenommen und haben in den Schären auf Köhler und Polacks gefischt. Es kamen aber leider nur viele Futterfische an die Oberfläche, die wir natürlich alle wieder reingeschmissen haben, bis auf ein paar ausnahmen. Am 2. Tag hatte sich der Wind ein bisschen gelegt und wir konnten das erste mal vor den Schären Fischen, da wurden die Fische auch gleich größer. Auch dort haben wir mit leichten Geschirr gefischt, es kamen schöne Polacks und Dorsche hoch. Der größte Dorsch den ich dort gefangen hab war gute 7 Kilo schwer, gefangen mit ner Spinnrute bis 50g Wg, das war ein Drill;-))

 

Am 3. Tag war endlich der Wind so, das wir raus konnten an die 300m Linie. Wir haben dann unsere Ruten mit ganzen Heringen bestückt 950g ran und runter damit.

Es dauerte auch nicht lange da hing schon der erste Lump an der Rute, ein stattlicher 6.5 Kilo Lump durchbrach die Wasseroberfläche, wir schauten uns an und sagten: Ok, das kann ja noch lustig werden ;-)) So ging es dann noch weiter die restlichen Tage, geiles Wetter, Null Wind und schöne Fische.

Leng von 8 Kilo


Das war der größte Lump der raus kam, er hatte 9.5 Kilo


Sonnenuntergang

Am letzten Tag haben wir noch eine Stelle gefunden wo sehr gute Polacks gebissen haben, es kamen Fische bis 7 Kilo raus. Ich finde für Südnorge haben wir ordentliche Brummer rausgezogen.